Kölner Nikolauslauf

Am letzten Sonntag fand der traditionelle Nikolauslauf durch den Kölner Stadtwald statt. Diese Gelegenheit nutzten auch 2 unserer Nachwuchsathleten um wieder Wettkampfluft zu schnuppern.

Max bog nach 2 Runden (6,7km) ins Ziel ein und kam als 7. Seiner AK ins Ziel. Viel wichtiger war aber, dass dieser noch sehr junge Athlet ein tolles Erlebnis hatte und auch hochzufreiden und kaputt nach Hause fuhr.
Unser zweiter Starter war Jassin, der sogar die komplette Distanz (10km) absolvierte. Er blieb dabei sogar unter der 1h-Marke. So war auch er sehr zufrieden mit sich.
Es ging ein erfolgreiches Wochenende zu Ende und wir freuen uns schon auf das nächste Highlight: Den Pulheim Staffelmarathon.

← Der Rodenkirchener Volkslauf ist zurück! Geänderte Trainingszeiten in den Sommerferien →

Keine Kommentare möglich